Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Das neue Projekt der Protectum eG in Erlensee – Teil 2: Die Wohnkonzepte

Bereits in der vergangenen Woche hat die Protectum eG an dieser Stelle erste Fakten zu ihrem jüngsten Projekt in Erlensee vorgestellt. In dieser Woche verrät die Genossenschaft aus Großwallstadt weitere Details zu dem Wohnhaus, das sie in der hessischen Wachstumsstadt errichten wird. In Teil 2 der dreiteiligen Blogserie geht es um die innovativen Wohnkonzepte, welche die Wohnungsbaugenossenschaft in dem Mehrfamilienhaus umzusetzen plant.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Das neue Projekt der Protectum eG in Erlensee – Teil 1

Die Protectum eG startet im neuen Jahr mit Elan durch: Die Genossenschaft aus Großwallstadt setzt ihr Engagement im Rhein-Main-Gebiet mit einem neuen Projekt in Erlensee fort. Bei dem Vorhaben handelt es sich um den Abriss eines alten, ungenutzten Bestandsgebäudes und den anschließenden Neubau eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt rund 40 Wohnungen.

Für das Vorhaben existieren bereits Planungen, welche auch schon vom Bauordnungsamt genehmigt wurden. Ähnlich wie beim ehemaligen IHK-Gebäude am Platz der Deutschen Einheit in Offenbach beabsichtigt die Protectum eG, die bestehenden Entwürfe entsprechend der eigenen Bedürfnisse zu überarbeiten, um das angepasste Konzept dann als Neubauvorhaben umzusetzen.

Kategorien
Bauprojekte

Großprojekt der Protectum eG in Wiesbaden: Bauantrag in der letzten Phase

Im trotz seines Namens zu Wiesbaden gehörenden Mainz-Kastel befindet sich das aktuell größte Projekt der Protectum eG: Für das Objekt an der Boelckestraße hat die Genossenschaft aus Großwallstadt ambitionierte Pläne, insbesondere das Hauptgebäude mit rund 4.500 Quadratmetern Bruttogeschossfläche soll in großem Umfang weiterentwickelt werden. Im Genehmigungsverfahren für das Projekt hat es kürzlich weitere Fortschritte gegeben. Nach der Prüfung der Dokumente des Bauantrages hat die Bauaufsicht ihr grünes Licht für die Einreichung der finalen Unterlagen gegeben. Diesen Schritt nimmt die Protectum eG zum willkommenen Anlass, ein kurzes Update zum Status des Projektes Boelckestraße zu geben.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Aktuelle Projekte der Protectum eG: Wiesbaden – Boelckestraße

Ballungsgebiete wie die Rhein-Main-Region sind aufgrund zahlreicher Standortvorteile wahre Einwohnermagnete. Bei der Binnenmigration sind sie sozusagen die Gewinner, gleichzeitig tragen die zahlreichen Zuzüge zu der Verschärfung eines bereits seit vielen Jahren bestehenden Problems bei: des Wohnraummangels. In der Folge steigen in besonders gefragten Wohnregionen wie diesen die Mieten seit geraumer Zeit überdurchschnittlich schnell. Diesen Trend hat die Wohnungsbaugenossenschaft Protectum eG bereits vor vielen Jahren erkannt und aus diesem Grund einen regionalen Schwerpunkt auf Immobilien im erweiterten Rhein-Main-Gebiet gelegt. Mit attraktiven Wohnungen und Häusern in der Region kommt die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt ihrem Förderauftrag nach, ihre Mitglieder mit bezahlbarem Wohnraum zu versorgen.

Ein Paradebeispiel für die Schaffung von Wohnraum stellt ein aktuelles Projekt der Protectum eG in Hessen dar: In Mainz-Kastel in Wiesbaden steht eines der Vorzeigeobjekte der Wohnungsbaugenossenschaft.

Kategorien
Bauprojekte

Alte IHK: Protectum eG schafft bezahlbaren Wohnraum im Zentrum von Offenbach

Als Wohnungsbaugenossenschaft ist die Protectum eG im Besitz eines vielfältigen Immobilienmixes, der sich aus einzelnen Wohneinheiten, Mehrfamilienhäusern und größeren Wohn- und Bürokomplexen zusammensetzt. Dabei hält die Genossenschaft aus Großwallstadt die Balance zwischen Bestandsgebäuden, Bauvorhaben und Revitalisierungsprojekten. Mitten in der wirtschaftlich starken Rhein-Main-Region findet sich eines der spannendsten und jüngsten Objekte der Protectum eG: das ehemalige IHK-Gebäude am Platz der Deutschen Einheit. Im Zuge einer umfangreichen Um- und Neubaumaßnahme soll dem vormaligen Bürogebäude neues Leben eingehaucht und gleichzeitig in einem begehrten Wohnviertel neuer Wohnraum geschaffen werden.

Das jüngste Projekt der Protectum eG: Das alte IHK-Gebäude in Offenbach.

Von kompaktem Wohnraum bis zum exklusiven Penthouse

Das Anfang des Jahres erworbene Gebäude befand sich zum Zeitpunkt des Kaufs bereits in der Bauphase und wird nunmehr von der Protectum eG fertiggestellt. In zwei Bauabschnitten – der Kernsanierung des Hauptgebäudes und dem Abriss und Neubau eines angebundenen Gebäudeteils – wird sich das Objekt in ein neues Highlight der Offenbacher Innenstadt verwandeln. Während im Erdgeschoss zwei Gewerbeeinheiten, davon eine für die Gastronomie, entstehen, sind die oberen Etagen hochwertigen Wohnungen vorbehalten: Insgesamt 57 Wohnungen unterschiedlichster Größe baut die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt hier, um den Wohnraumbedarf ihrer Mitglieder zu decken.