Kategorien
Bauprojekte

Aktuelles zum Umbauvorhaben in Wiesbaden – Protectum eG zieht Photovoltaik-Anlage in Betracht

Es ist ein Weilchen her, seit die Protectum eG Neuigkeiten zu ihrem Umbauvorhaben in Wiesbaden mitteilen konnte. Regelmäßige Leser wissen, dass die Genossenschaft aus Großwallstadt im Besitz eines Grundstücks in der Boelckestraße ist, auf dem sich insgesamt drei Gebäude befinden: das Hauptgebäude in Form eines großen Riegels direkt an der Boelckestraße, eine Oldtimer-Ausstellungshalle und ein kleines Wohn- und Geschäftshaus. Für das Umbauvorhaben an dem großen Hauptgebäude rückt der offizielle Startschuss immer näher. Anlass genug für die Protectum eG, ihre Pläne noch einmal darzulegen.

Kategorien
Bauprojekte

Neubauprojekt der Protectum eG legt weiter erstaunliches Tempo vor

Die Protectum eG legt bei all ihren Objekten ja größten Wert darauf, das Wohnraumangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Mitglieder und damit zukünftigen Mieter oder Eigentümer anzupassen. Am besten ist dies selbstverständlich im Zuge von Neubauvorhaben möglich. Ein Paradebeispiel für ein derart nutzerorientiertes Objekt ist das Neubauprojekt der Genossenschaft in Erlensee: In den rund 40 Wohnungen des Neubaus werden drei sorgfältig ausgearbeitete Wohnkonzepte umgesetzt, mit deren Hilfe die unterschiedlichen Wohnansprüche verschiedenster Zielgruppen erfüllt werden. Und der Neubau in der Hanauer Straße macht weiterhin rasante Fortschritte. Dank des bemerkenswerten Tempos bei den Rohbauarbeiten kann die Protectum eG in dieser Woche einen erneuten Statusbericht vorlegen.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Bauvorhaben der Protectum eG in Erlensee kommt weiterhin erfreulich zügig voran

Das erweiterte Rhein-Main-Gebiet stellt aus gutem Grund einen der Immobilienschwerpunkte der Protectum eG dar. Als eine der wirtschaftlich bedeutendsten Metropolregionen Deutschlands ist das Gebiet Heimat zahlreicher namhafter Unternehmen und Großkonzerne, die als attraktive Arbeitgeber Menschen aus ganz Deutschland anziehen. Aufgrund derartiger Zuzüge ist die Bevölkerung der Region mittlerweile auf rund 5,8 Millionen gewachsen. Das vorhandene Wohnraumangebot kann der durch diese wachsende Zahl an Einwohnern steigenden Nachfrage nach Mietwohnungen schon lange nicht mehr gerecht werden. Bauherren wie die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt tragen mit ihren Projekten dazu bei, dringend benötigten Wohnraum zu schaffen und so die Situation am Wohnungsmarkt zu entspannen.

Das aktuelle Neubauvorhaben der Protectum eG befindet sich in bester Wohnlage im Rhein-Main-Gebiet: Rund 25 km östlich von Frankfurt am Main und mit den Bundesautobahnen 66 und 45 direkt an zwei bedeutenden Verkehrsadern der Region gelegen, punktet Erlensee mit erstklassiger Verkehrsanbindung in Kombination mit ausgezeichneter Wohnqualität. Und mitten in diesem gefragten Wohnort schreiten die Arbeiten auf der Baustelle der Wohnungsbaugenossenschaft unaufhaltsam voran.

Kategorien
Bauprojekte

Die Maurer sind am Werk im Erlensee-Neubau der Protectum eG

Bezahlbaren und lebenswerten Wohnraum für ihre Mitglieder zu schaffen und bereitzustellen ist das erklärte Ziel der Geschäftstätigkeit der Protectum eG. Diesem Auftrag kommt die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt auf vielfache Weise nach – sie erwirbt beispielsweise bestehende Immobilien, um sie im Sinne der Genossenschaft weiterzuentwickeln und im Anschluss an die Mitglieder zu vermieten oder zu verkaufen. Einer der besten Wege, neuen Wohnraum zu schaffen, besteht jedoch in dem Bau neuer Immobilien in gefragten Wohnlagen wie etwa der Rhein-Main-Region. Zu dieser Art der Wohnraumschaffung zählt das Projekt in Erlensee: Mit ihrem Neubauvorhaben am attraktiven Wohn- und Wirtschaftsstandort Erlensee schafft die Protectum eG 40 neue Wohnungen mitten im Herzen der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Und bei dem Neubau gibt es weitere Neuigkeiten zu berichten – unter anderem wurde mit den Maurerarbeiten begonnen.

Kategorien
Bauprojekte

Neubau der Protectum eG in Erlensee: Rohbau kann starten

In der Hanauer Straße 28 in Erlensee macht das Neubauvorhaben der Protectum eG weiterhin sichtbare Fortschritte. Der Abriss des Altgebäudes, einer ehemaligen Kfz-Werkstatt, der mit umfangreichen Schutzmaßnahmen verbunden war, konnte Ende September abgeschlossen werden. Und so hatte die Genossenschaft aus Großwallstadt bereits vor einigen Monaten die Möglichkeit, in einem Beitrag auf diesem Blog den Baubeginn für ihr Projekt im Main-Kinzig-Kreis bekanntzugeben.

Kategorien
Bauprojekte

Bauvorhaben Boelckestraße als echtes Zukunftsprojekt der Protectum eG: Mit Grünflächen dem Stress des Stadtlebens entgegenwirken

In der vergangenen Woche wurde an dieser Stelle bereits ausführlich über die Pläne der Protectum eG in der Boelckestraße in Wiesbaden berichtet. Das Konzept für die Weiterentwicklung des Areals unterscheidet sich dabei in einem wichtigen Punkt sehr von zahlreichen anderen Objekten der Wohnungsbaugenossenschaft: Im Gegensatz etwa zu dem Vorhaben in Offenbach – Platz der Deutschen Einheit, welches mitten im Bau übernommen wurde, und dem Vorhaben in Erlensee, für das bereits eine genehmigte Planung vorlag, handelt es sich bei diesem Projekt um ein Neubauvorhaben. Denn die Pläne betreffen das Grundstück, auf dem bald ausreichend Baufläche vorhanden sein könnte.

In einigen Jahren hat die Genossenschaft aus Großwallstadt freie Bahn für ihre ehrgeizigen Pläne für ein Wohn- und Geschäftsgebäude. Denn ein Neubau bedeutet: Die Wohnungsbaugenossenschaft kann – innerhalb der Bestimmungen des Bebauungsplanes – bei diesem Bauvorhaben ihre ganz eigenen Vorstellungen von Wohnraum realisieren. Eine dieser Visionen betrifft ein Thema, das der Protectum eG besonders am Herzen liegt: die Schaffung von Grünflächen. Und von diesen wird es in dem Neubau an der Boelckestraße reichlich geben.

Kategorien
Bauprojekte

Protectum eG stellt Konzept zur weiteren Projektentwicklung an der Boelckestraße vor

Nachdem wir an dieser Stelle vor wenigen Wochen die Baugenehmigung für das geplante Großprojekt der Protectum eG in der Wiesbadener Boelckestraße vermelden konnten, widmen wir uns heute einmal der Zukunftsaussicht und der langfristigen Projektentwicklung des Grundstücks. In Ballungsgebieten wie der Rhein-Main-Metropolregion ist bezahlbarer Wohnraum mittlerweile Mangelware, und auch perspektivisch wird sich dieser Wohnraummangel weder schnell noch einfach beheben lassen.

Ein wichtiger Grund für diesen akuten Mangel ist das Fehlen von Bauland und bebaubaren Grundstücken. Deshalb ist es auch der Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt ein Bedürfnis, innovative Lösungen zu finden, um bereits bebaute und entwickelte Grundstücke bestmöglich und effektiv nutzen zu können. Ein solches Konzept für die optimale Nutzung des Grundstücks in der Boelckestraße möchte dieser Blog seinen Leserinnen und Lesern an dieser Stelle einmal vorstellen.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Protectum eG erhält Baugenehmigung für Vorhaben in Wiesbaden-Boelckestraße

Bereits seit vielen Monaten begleitet dieser Blog das Bauvorhaben der Protectum eG in der Boelckestraße in Wiesbaden. Über mehrere Beiträge hielt die Genossenschaft aus Großwallstadt die Leserinnen und Leser bezüglich der Entwicklungen und Fortschritte stets auf dem Laufenden. Zuletzt wurde darüber berichtet, dass die Wohnungsbaugenossenschaft mit dem Einreichen der letzten Unterlagen bei der Bauaufsicht den abschließenden Abschnitt des Genehmigungsverfahrens erreicht hatte. Zu diesem letzten Stand gibt es jetzt ein erfreuliches Update: Nach der Prüfung des Bauantrages hat die Bauaufsicht vor einigen Wochen dem Vorhaben nun die Baugenehmigung erteilt. Somit steht dem Baubeginn für das Großprojekt der Protectum eG in Wiesbaden nichts mehr im Wege.

Kategorien
Bauprojekte

Neue Wohlfühlwohnungen in Erlensee: Baubeginn für das Neubauprojekt der Protectum eG

Mit dem Ziel, bezahlbaren und zugleich lebenswerten Wohnraum zu schaffen, hat die Protectum eG Anfang des Jahres mit den Planungen für einen vierstöckigen Neubau in Erlensee begonnen. Inzwischen schreitet das Bauvorhaben in großen Schritten voran – die alte Kfz-Werkstatt auf dem Grundstück wurde bereits vollständig abgerissen. Tatsächlich gehören Abrissarbeiten heutzutage zu den komplexesten Aufgaben eines Bauprojekts, weswegen sie insgesamt drei Wochen in Anspruch nahmen. Parallel ist die Genossenschaft in den letzten Zügen der Detailausarbeitung der Grundrisse, um aus den rund 40 Wohnungen des Neubaus Wohnräume mit Wohlfühlfaktor zu gestalten. Hierbei kommen drei verschiedene Wohnkonzepte zum Einsatz, die sowohl für Singles als auch für Familien ein optimales Platzangebot und eine sinnvolle Aufteilung bieten.

Kategorien
Bauprojekte

Neue Visualisierungen für das Projekt der Protectum eG in Offenbach

Bei dem aktuellen Projekt der Protectum eG in Offenbach wird das künftige Erscheinungsbild der Gebäude zunehmend besser erkennbar, insbesondere der Neubau nimmt im Zuge der fortschreitenden Arbeiten immer deutlicher Form an. In einem Beitrag Anfang August wurde bereits über die jüngsten Baufortschritte und den finalen Planungsstand der optimierten Raumschnitte für die Wohnungen berichtet. Wie in dem damaligen Post bereits angekündigt, reicht die Genossenschaft aus Großwallstadt nunmehr detailliertere Informationen und Bildmaterial zu ihrem Fassadenkonzept am Platz der Deutschen Einheit nach – und komplettiert das Ganze mit Visualisierungen zum möglichen Aussehen der künftigen Wohnungen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.