Kategorien
Track Record

Meilensteine der Protectum eG: Konzepterstellung und Verkauf in Neu-Isenburg

Die enorme Nachfrage nach Wohnungen in Ballungsgebieten ist ein zentraler Treiber der Knappheit an bezahlbarem Wohnraum in Deutschland. Das erweiterte Rhein-Main-Gebiet stellt daher seit geraumer Zeit einen regionalen Tätigkeitsschwerpunkt der Protectum eG dar: Bereits seit Jahren erwirbt die Genossenschaft bevorzugt Objekte in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Oft schafft die Protectum eG dabei neue Wohnungen, indem sie ältere, häufig leerstehende Gewerbeimmobilien umnutzt und die früheren Gewerbeflächen in dringend benötigten Wohnraum verwandelt. Ein Beispiel für eine derartige Umwidmung ist ein aktuelles Großprojekt, das alte IHK-Gebäude in Offenbach. Doch auch in der Vergangenheit hat die Genossenschaft aus Großwallstadt bereits Wohnkonzepte für Gewerbeobjekte entwickelt und diese entweder selbst umgesetzt oder – wie bei einem Projekt in Neu-Isenburg – zur Realisierung weiterverkauft.

Kategorien
Track Record

Meilensteine der Protectum eG: Urbaner Wohnraum im Frankfurter Stadtteil Niederrad

Der Tatsache, dass moderner urbaner Wohnraum in Deutschland äußerst gefragt ist, ist sich auch die Protectum eG gewahr – und hat deshalb seit vielen Jahren die Schaffung von kompakten Wohnungen auf der Agenda. Zu den Projekten dieser Sparte zählte beispielsweise das in der vergangenen Woche vorgestellte Objekt in Raunheim, im Zuge dessen die Protectum eG 54 Wohnungen in drei Gebäuden schaffen und verkaufen konnte. Auch der heutige Meilenstein fällt in die Kategorie kompakter urbaner Wohnraum – und das in einem der wichtigsten städtischen Zentren Deutschlands, in Frankfurt.

Kategorien
Objekte

Objekte der Protectum eG: Aschaffenburg – Spessartstraße

Als Wohnungsbaugenossenschaft hat die Protectum eG den Förderauftrag und damit den erklärten Geschäftszweck, ihre Mitglieder durch die Versorgung mit bezahlbarem und lebenswertem Wohnraum zu fördern. Diesen Wohnraum stellt die Genossenschaft aus Großwallstadt den Mitgliedern sowohl zur Anmietung als auch zum Erwerb zur Verfügung.

Bezahlbar bedeutet, dass Wohnungen und Häuser zu besonders günstigen Konditionen angeboten werden, also zu Durchschnittsmieten und Kaufpreisen, die für gewöhnlich deutlich unterhalb der marktüblichen Preise liegen. Und mit lebenswert meint die Protectum eG keineswegs nur die hohen Sanierungsstandards, die sie für ihren Immobilienbestand verfolgt. Vielmehr muss lebenswerter Wohnraum aus Sicht der Genossenschaft auch zeitgemäß sein, um die aktuellen Ansprüche der Mieter oder Käufer zu erfüllen. Die Schaffung von bedarfsgerechtem Wohnraum steht daher im Zentrum der Geschäftsaktivitäten. Bereits frühzeitig hat die Wohnungsbaugenossenschaft daher „Wohnen auf Zeit“ als Wohnkonzept in ihr Angebot aufgenommen. Das erste Projekt dieser Art findet sich in der Spessartstraße in Aschaffenburg.