Kategorien
Aktuelles

Die Protectum eG zu aktuellen Themen: Drucksache 500/20 soll unlauteren Genossenschaften einen Riegel vorschieben

Das Genossenschaftswesen blickt in Deutschland auf eine mehr als 150-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Diese lange Tradition ist nur einer der Gründe, warum Genossenschaften das Vertrauen der Bürger genießen – eine weitere wichtige Säule ist die strenge Prüfung, der sich die Genossenschaften regelmäßig unterziehen müssen und mithilfe derer die Seriosität der Genossenschaften gewährleistet werden soll. Genau dieses Prüfungswesen ist Gegenstand einer Gesetzesinitiative des Landes Baden-Württemberg, auf welche die Protectum eG in diesem Beitrag aufmerksam machen möchte: In einem Antrag vom 02.09.2020 wird die Wirksamkeit der aktuellen Prüfprozesse infrage gestellt – und eine Verschärfung vorgeschlagen, um das Genossenschaftswesen vor einer Gefahr zu schützen, die das gute Image zu schädigen droht: den Kapitalanlagegenossenschaften.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Mitgliedervorteile bei der Protectum eG: Die Dividende

Die Mitgliedschaft in einer Wohnungsbaugenossenschaft wie der Protectum eG geht mit einer Vielzahl an Vorteilen einher. Für die meisten Neumitglieder oder Interessenten dürfte dabei das genossenschaftliche Wohnen im Vordergrund stehen, denn dieses stellt eine sichere und bezahlbare Wohnraumlösung dar. So finden die Mitglieder hier Wohnraum, der gegenüber dem restlichen Wohnungsmarkt meist vergleichsweise günstig ist. Darüber hinaus laufen genossenschaftliche Mieter niemals Gefahr, von ihrem Vermieter wegen Eigenbedarfs eine Kündigung zu erhalten.

Um in den Genuss dieser Vorzüge zu kommen, muss ein Antrag auf Beitritt zur Genossenschaft gestellt werden. Mit diesem wird das Neumitglied sowohl Teil der Gemeinschaft als auch Miteigentümer etwa an den Immobilien der Genossenschaft. Dies zieht einen weiteren Vorteil nach sich: Die Mitglieder der Protectum eG sind nicht nur Mieter und Kunden, sondern auch Teilhaber der Genossenschaft aus Großwallstadt und als solche an dem wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens beteiligt.

Kategorien
Aktuelles

Aktuelles aus der Genossenschaft: Protectum eG bestand auch die Prüfung für das Geschäftsjahr 2019 mit Bravour

Genossenschaften sind Unternehmen mit einem besonderen Geschäftsmodell, das über das klassische Unternehmensziel der Profitmaximierung hinausgeht und die Förderung der Mitglieder ins Zentrum der Geschäftstätigkeiten stellt. Um sicherzustellen, dass Genossenschaften wie die Protectum eG diesen Förderauftrag in vollem Umfang und bestmöglich erfüllen, hat der Gesetzgeber ihnen eine regelmäßige genossenschaftliche Pflichtprüfung auferlegt. Diese wird in Abhängigkeit von der Größe der Genossenschaft in gewissen vorgegebenen Zeitabständen von einem unabhängigen Prüfungsverband durchgeführt. Jede eingetragene Genossenschaft in Deutschland ist verpflichtet, einem derartigen Prüfungsverband anzugehören und durch diesen sowohl die eigenen Einrichtungen als auch die Vermögenslage, die Geschäftsführung und die Mitgliederliste überprüfen zu lassen.