Kategorien
Aktuelles

Neubau der Protectum eG in Erlensee hat Staffelgeschoss erreicht

In Erlensee entsteht derzeit ein Neubau der Protectum eG, der nach seiner Fertigstellung schon von außen eine Besonderheit erkennen lassen wird: Das dritte Obergeschoss wird als Staffelgeschoss ausgestaltet und ist Teil eines besonderen Wohnkonzeptes mit exklusiven Maisonette-Wohnungen. Die Arbeiten auf der Baustelle an der Hanauer Straße 28 haben nunmehr dieses oberste Geschoss erreicht.

Kategorien
Bauprojekte

Neubauprojekt der Protectum eG legt weiter erstaunliches Tempo vor

Die Protectum eG legt bei all ihren Objekten ja größten Wert darauf, das Wohnraumangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Mitglieder und damit zukünftigen Mieter oder Eigentümer anzupassen. Am besten ist dies selbstverständlich im Zuge von Neubauvorhaben möglich. Ein Paradebeispiel für ein derart nutzerorientiertes Objekt ist das Neubauprojekt der Genossenschaft in Erlensee: In den rund 40 Wohnungen des Neubaus werden drei sorgfältig ausgearbeitete Wohnkonzepte umgesetzt, mit deren Hilfe die unterschiedlichen Wohnansprüche verschiedenster Zielgruppen erfüllt werden. Und der Neubau in der Hanauer Straße macht weiterhin rasante Fortschritte. Dank des bemerkenswerten Tempos bei den Rohbauarbeiten kann die Protectum eG in dieser Woche einen erneuten Statusbericht vorlegen.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Bauvorhaben der Protectum eG in Erlensee kommt weiterhin erfreulich zügig voran

Das erweiterte Rhein-Main-Gebiet stellt aus gutem Grund einen der Immobilienschwerpunkte der Protectum eG dar. Als eine der wirtschaftlich bedeutendsten Metropolregionen Deutschlands ist das Gebiet Heimat zahlreicher namhafter Unternehmen und Großkonzerne, die als attraktive Arbeitgeber Menschen aus ganz Deutschland anziehen. Aufgrund derartiger Zuzüge ist die Bevölkerung der Region mittlerweile auf rund 5,8 Millionen gewachsen. Das vorhandene Wohnraumangebot kann der durch diese wachsende Zahl an Einwohnern steigenden Nachfrage nach Mietwohnungen schon lange nicht mehr gerecht werden. Bauherren wie die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt tragen mit ihren Projekten dazu bei, dringend benötigten Wohnraum zu schaffen und so die Situation am Wohnungsmarkt zu entspannen.

Das aktuelle Neubauvorhaben der Protectum eG befindet sich in bester Wohnlage im Rhein-Main-Gebiet: Rund 25 km östlich von Frankfurt am Main und mit den Bundesautobahnen 66 und 45 direkt an zwei bedeutenden Verkehrsadern der Region gelegen, punktet Erlensee mit erstklassiger Verkehrsanbindung in Kombination mit ausgezeichneter Wohnqualität. Und mitten in diesem gefragten Wohnort schreiten die Arbeiten auf der Baustelle der Wohnungsbaugenossenschaft unaufhaltsam voran.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Die Protectum eG erläutert die Bedeutung des Bebauungsplans für ein Bauvorhaben

Die Protectum eG nutzt diesen Blog von Zeit zu Zeit, um diverse Dimensionen eines Bauvorhabens zu beleuchten, die auch für Außenstehende interessant sein könnten. Im Zuge einer sechsteiligen Blogreihe ist die Genossenschaft aus Großwallstadt beispielsweise auf die verschiedenen Entwicklungs- und Umsetzungsphasen eines Neubauprojekts eingegangen, die vom Grundstückskauf über die interne Planung, Baugenehmigung und Ausführungsplanung bis zur Baudurchführung inklusive Bauüberwachung und der abschließenden Bauabnahme und Mängelbeseitigung reichten. In dieser Woche soll ein Aspekt thematisiert werden, der die Rahmenbedingung für jedes Bauvorhaben definiert: der Bebauungsplan.

Kategorien
Bauprojekte

Die Maurer sind am Werk im Erlensee-Neubau der Protectum eG

Bezahlbaren und lebenswerten Wohnraum für ihre Mitglieder zu schaffen und bereitzustellen ist das erklärte Ziel der Geschäftstätigkeit der Protectum eG. Diesem Auftrag kommt die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt auf vielfache Weise nach – sie erwirbt beispielsweise bestehende Immobilien, um sie im Sinne der Genossenschaft weiterzuentwickeln und im Anschluss an die Mitglieder zu vermieten oder zu verkaufen. Einer der besten Wege, neuen Wohnraum zu schaffen, besteht jedoch in dem Bau neuer Immobilien in gefragten Wohnlagen wie etwa der Rhein-Main-Region. Zu dieser Art der Wohnraumschaffung zählt das Projekt in Erlensee: Mit ihrem Neubauvorhaben am attraktiven Wohn- und Wirtschaftsstandort Erlensee schafft die Protectum eG 40 neue Wohnungen mitten im Herzen der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Und bei dem Neubau gibt es weitere Neuigkeiten zu berichten – unter anderem wurde mit den Maurerarbeiten begonnen.

Kategorien
Bauprojekte

Neubau der Protectum eG in Erlensee: Rohbau kann starten

In der Hanauer Straße 28 in Erlensee macht das Neubauvorhaben der Protectum eG weiterhin sichtbare Fortschritte. Der Abriss des Altgebäudes, einer ehemaligen Kfz-Werkstatt, der mit umfangreichen Schutzmaßnahmen verbunden war, konnte Ende September abgeschlossen werden. Und so hatte die Genossenschaft aus Großwallstadt bereits vor einigen Monaten die Möglichkeit, in einem Beitrag auf diesem Blog den Baubeginn für ihr Projekt im Main-Kinzig-Kreis bekanntzugeben.

Kategorien
Bauprojekte

Neue Wohlfühlwohnungen in Erlensee: Baubeginn für das Neubauprojekt der Protectum eG

Mit dem Ziel, bezahlbaren und zugleich lebenswerten Wohnraum zu schaffen, hat die Protectum eG Anfang des Jahres mit den Planungen für einen vierstöckigen Neubau in Erlensee begonnen. Inzwischen schreitet das Bauvorhaben in großen Schritten voran – die alte Kfz-Werkstatt auf dem Grundstück wurde bereits vollständig abgerissen. Tatsächlich gehören Abrissarbeiten heutzutage zu den komplexesten Aufgaben eines Bauprojekts, weswegen sie insgesamt drei Wochen in Anspruch nahmen. Parallel ist die Genossenschaft in den letzten Zügen der Detailausarbeitung der Grundrisse, um aus den rund 40 Wohnungen des Neubaus Wohnräume mit Wohlfühlfaktor zu gestalten. Hierbei kommen drei verschiedene Wohnkonzepte zum Einsatz, die sowohl für Singles als auch für Familien ein optimales Platzangebot und eine sinnvolle Aufteilung bieten.

Kategorien
Aktuelles

Protectum eG: Feinschliff an den Plänen für das Bauvorhaben in Erlensee

Im rund 25 Kilometer östlich von Frankfurt am Main gelegenen Erlensee arbeitet die Protectum eG seit geraumer Zeit an einem anspruchsvollen Neubauvorhaben. Nach dem Abriss eines leerstehenden Altgebäudes plant die Genossenschaft aus Großwallstadt den Bau eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses mit rund 40 Wohnungen. Für das geplante Wohngebäude an der Hanauer Straße 28 gab es zum Kaufzeitpunkt bereits einen genehmigte Bauantrag des Vorbesitzers, der jedoch umfangreicher Anpassungen an die besonderen Ansprüche der Wohnungsbaugenossenschaft bedurfte. In mehreren Schritten hat die Protectum eG genau diese Feinjustierung der ursprünglichen Pläne vollzogen. Wie das letzte Feintuning von dem letzten Planungsstand aus dem April abweicht, erklärt die Genossenschaft im heutigen Blogtext.

Kategorien
Bauprojekte

Protectum eG-Blogreihe Neubauprojekte – Teil 6: Abnahme und Mängelbeseitigung

Neubauprojekte wie die Errichtung eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses mit insgesamt rund 40 Wohnungen, wie es die Protectum eG in Erlensee plant, sind überaus komplexe und facettenreiche Unternehmungen. Wie komplex genau, hat die Genossenschaft aus Großwallstadt in dieser Blogserie aufzuzeigen versucht. Über die bisherigen fünf Blogbeiträge konnten die Leser bereits Einsicht in die verschiedenen Umsetzungsphasen, vom Grundstückskauf und der internen Planung über die Baugenehmigung und die Ausführungsplanung bis hin zur Baudurchführung und Bauüberwachung nehmen. Im sechsten und letzten Teil kommt das Bauvorhaben mit der Bauabnahme und der Mängelbeseitigung zu seinem Abschluss.

Kategorien
Bauprojekte

Protectum eG-Blogreihe Neubauprojekte – Teil 5: Baudurchführung und Bauüberwachung

Wohnraum ist in vielen Teilen Deutschlands bekanntermaßen echte Mangelware. Besonders in gefragten Lagen wie in Großstädten und Ballungsräumen sind Wohnungen und Häuser zu bezahlbaren Preisen ausgesprochen rar gesät. Dieser Wohnraumknappheit hat Protectum eG mit ihrer Tätigkeit als Wohnungsbaugenossenschaft den Kampf angesagt. Im Zentrum dieser selbstgesteckten Aufgabe steht die Schaffung von neuem Wohnraum durch die Errichtung neuer Wohngebäude.

Die Durchführung von Neubauprojekten zählt zu den anspruchsvollsten Vorhaben, die eine Wohnungsbaugenossenschaft unternehmen kann. Einen Eindruck von der Vielschichtigkeit vermittelt die Protectum eG derzeit in einer Blogserie, in der sie bereits die mit dem Grundstückskauf und der internen Planung verbundenen Erwägungen erläutert und die Aufgabenstellung rund um die Baugenehmigung und die Ausführungsplanung dargelegt hat. Im vorletzten Teil der Reihe soll es in dieser Woche um die Baudurchführung und die Bauüberwachung gehen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.