Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Das neue Projekt der Protectum eG in Erlensee – Teil 2: Die Wohnkonzepte

Bereits in der vergangenen Woche hat die Protectum eG an dieser Stelle erste Fakten zu ihrem jüngsten Projekt in Erlensee vorgestellt. In dieser Woche verrät die Genossenschaft aus Großwallstadt weitere Details zu dem Wohnhaus, das sie in der hessischen Wachstumsstadt errichten wird. In Teil 2 der dreiteiligen Blogserie geht es um die innovativen Wohnkonzepte, welche die Wohnungsbaugenossenschaft in dem Mehrfamilienhaus umzusetzen plant.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Das neue Projekt der Protectum eG in Erlensee – Teil 1

Die Protectum eG startet im neuen Jahr mit Elan durch: Die Genossenschaft aus Großwallstadt setzt ihr Engagement im Rhein-Main-Gebiet mit einem neuen Projekt in Erlensee fort. Bei dem Vorhaben handelt es sich um den Abriss eines alten, ungenutzten Bestandsgebäudes und den anschließenden Neubau eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt rund 40 Wohnungen.

Für das Vorhaben existieren bereits Planungen, welche auch schon vom Bauordnungsamt genehmigt wurden. Ähnlich wie beim ehemaligen IHK-Gebäude am Platz der Deutschen Einheit in Offenbach beabsichtigt die Protectum eG, die bestehenden Entwürfe entsprechend der eigenen Bedürfnisse zu überarbeiten, um das angepasste Konzept dann als Neubauvorhaben umzusetzen.

Kategorien
Aktuelles

Das Projekt der Protectum eG in Offenbach: News zum Baufortschritt

Der Immobilienbestand der Protectum eG besticht durch seine Standortvielfalt und einen ausgewogenen Mix aus Bestandsgebäuden, Bauvorhaben und zu renovierenden Gebäuden. Ein besonders interessantes Bau- und Renovierungsvorhaben findet sich am Platz der Deutschen Einheit in Offenbach: Das ehemalige IHK-Gebäude zählt zu den großen Vorhaben der Genossenschaft aus Großwallstadt und hat über die Monate seit dem Kauf zahlreiche Anpassungen der Projektplanung erfahren. Mittlerweile wurde die Konzeptionsphase nicht nur erfolgreich abgeschlossen, die Arbeiten auf dem Grundstück im Herzen von Offenbach schreiten darüber hinaus bereits zügig voran.

Kategorien
Aktuelles

Update zum Projekt der Protectum eG in Offenbach: Geänderte Pläne für ein gelungenes Ganzes

Den Grundstein für eines ihrer aktuell interessantesten Vorhaben hat die Protectum eG Anfang vergangenen Jahres gelegt: Nach zähen Verhandlungen konnte sich die Genossenschaft aus Großwallstadt durchsetzen und das Objekt des Begehrens zahlreicher weiterer Interessenten für sich sichern: das ehemalige IHK-Gebäude in Offenbach. Mit dem Kauf des am Platz der Deutschen Einheit gelegenen Gebäudes begann eine langwierige Konzeptionsphase, die immer wieder von Anpassungen der umfangreichen Pläne für das frühere Bürogebäude gekennzeichnet war. Mittlerweile haben die Planungen nicht nur das endgültige Stadium erreicht, auf dem Areal im Zentrum Offenbachs wurden zudem bereits entscheidende Baufortschritte gemacht.

Kategorien
Aktuelles

Jahresrückblick der Protectum eG Teil 2: Die Highlights des Geschäftsjahres 2020

Kaum ein Zeitpunkt bietet sich für eine Rückschau auf die vergangenen und einen Ausblick auf die noch bevorstehenden Monate besser an als der Jahreswechsel. Aus diesem Grund nutzt auch die Protectum eG die aktuellen Tage für einen Rückblick auf das erfolgreich Erreichte und eine kleine Vorausschau auf die Zukunftsperspektiven. Im ersten Teil des Jahresrückblicks gewährte die Genossenschaft aus Großwallstadt bereits einen Einblick in die Aktivitäten der letzten zwölf Monate bezüglich ihres Immobilienbestands. Im heutigen zweiten Teil soll es um die betriebliche Seite des Geschäftsjahres 2020 gehen.

Kategorien
Aktuelles

Jahresrückblick der Protectum eG Teil 1: Was sich 2020 bei den Objekten getan hat

Das Jahresende ist häufig eine Zeit der Reflektion – und damit ein beliebter Zeitpunkt für einen Rückblick auf all das, was im vergangenen Jahr vollbracht wurde. Gleichzeitig steht das neue Jahr vor der Tür und bietet die Chance auf einen Ausblick auf die Pläne und Vorbereitungen für die kommenden zwölf Monate. Auch die Protectum eG nutzt die Gelegenheit für einen Jahresrückblick und eine kleine Vorschau auf das Jahr 2021. Den Anfang macht in dieser Woche eine Betrachtung der Aktivitäten rund um die Objekte der Genossenschaft aus Großwallstadt. In einem zweiten Teil wird ein Blick auf die betriebliche Seite des Geschäftsjahres 2020 geworfen.

Kategorien
Aktuelles

Die Protectum eG zu aktuellen Themen: Drucksache 500/20 soll unlauteren Genossenschaften einen Riegel vorschieben

Das Genossenschaftswesen blickt in Deutschland auf eine mehr als 150-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Diese lange Tradition ist nur einer der Gründe, warum Genossenschaften das Vertrauen der Bürger genießen – eine weitere wichtige Säule ist die strenge Prüfung, der sich die Genossenschaften regelmäßig unterziehen müssen und mithilfe derer die Seriosität der Genossenschaften gewährleistet werden soll. Genau dieses Prüfungswesen ist Gegenstand einer Gesetzesinitiative des Landes Baden-Württemberg, auf welche die Protectum eG in diesem Beitrag aufmerksam machen möchte: In einem Antrag vom 02.09.2020 wird die Wirksamkeit der aktuellen Prüfprozesse infrage gestellt – und eine Verschärfung vorgeschlagen, um das Genossenschaftswesen vor einer Gefahr zu schützen, die das gute Image zu schädigen droht: den Kapitalanlagegenossenschaften.

Kategorien
Aktuelles

Wohnungsbauprämie wird zu 2021 erhöht – mehr Mitglieder der Protectum eG künftig förderberechtigt

Die Wohnungsbauprämie (WoP) ist eine lang etablierte deutsche Tradition. Bereits seit 1952 sollen mit der Prämie Schaffung oder Erwerb von Wohnraum staatlich gefördert werden. In den meisten Fällen fließt diese Finanzspritze vom Staat in einen Bausparvertrag. Was viele nicht wissen: Auch für die regelmäßigen Einzahlungen bei einer Wohnungsbaugenossenschaft wie der Protectum eG können prämienberechtige Mitglieder dieses attraktive Fördermittel beantragen. Und nicht nur das: Durch eine Änderung des Wohnungsbau-Prämiengesetzes haben ab 2021 deutlich mehr Mitglieder Anspruch auf deutlich mehr staatliche Gelder.

Kategorien
Aktuelles

Die Protectum eG zu aktuellen wohnungspolitischen Themen: Neue Verordnung zur Wohnungsbauprämie

Die Genossenschaft als Geschäftsmodell ist in Deutschland seit über hundert Jahren etabliert und genießt das Vertrauen der Menschen. Dieses Vertrauen fußt auf dem genossenschaftlichen Grundgedanken der gemeinsamen wirtschaftlichen Tätigkeit zum Nutzen der Mitglieder. Bei jeder Genossenschaft findet sich dieser Mitgliedernutzen in einem in der Satzung ausgewiesenen Förderzweck wieder. Im Fall einer Wohnungsbaugenossenschaft wie der Protectum eG besteht die Förderaufgabe in der Schaffung und Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum für die Mitglieder.

Neben diesem über die Verfolgung rein wirtschaftlicher Interessen hinausgehenden Unternehmensziel punkten Genossenschaften zudem mit ihrer finanziellen Solidität: Keine andere Rechtsform ist so selten von Insolvenzen betroffen. Um diese Sonderposition zu schützen, muss die Rechtsprechung jedoch laufend an die sich ändernde Finanz- und Unternehmenslandschaft angepasst werden, denn auch das Genossenschaftswesen ist vor unlauteren Geschäftemachern nicht völlig gefeit. Vor diesem Hintergrund weist die Protectum eG aus Großwallstadt auf eine neue Verordnung der Bundesregierung (Drucksache 193/20) hin, mit der die Definition von Wohnungsbaugenossenschaften vor dem Hintergrund der Förderung durch die Wohnungsbauprämie konkretisiert wird.

Kategorien
Aktuelles

Protectum eG hat Grundstück in den „Kaisergärten“ in Babenhausen erworben

Babenhausen – das südhessische Städtchen im Landkreis Darmstadt-Dieburg ist sowohl bei Privatpersonen als auch bei Gewerbetreibenden beliebt, wenn es um die Frage geht, wo man sich niederlassen möchte. Kein Wunder auch, ist die Kleinstadt, in der etwa 15.000 Menschen leben, doch dank ihrer hervorragenden Anbindung an die A3 und die A45 sowie an das ÖPNV-Netz der perfekte Ausgangspunkt, um schnell ins unterfränkische Aschaffenburg, aber auch in die hessischen Städte Darmstadt, Frankfurt, Offenbach und Hanau zu gelangen. Babenhausen hat aber weit mehr zu bieten als seine zentrale Lage im wirtschaftsstarken Rhein-Main-Gebiet oder auch seine Nähe zum Frankfurter Flughafen, von dem aus man schnell in der ganzen Welt ist: Das Städtchen ist nicht zuletzt seines historischen Stadtkerns und seiner hübschen Fachwerkhäuser wegen ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber von nah und fern, sondern liegt noch dazu inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft, umgeben von den Wäldern und Wiesen Südhessens, die den Einwohnern als ruhiges Naherholungsgebiet dient.

An diesem idyllischen und äußerst vorteilhaft gelegenen Fleckchen Erde hat die Wohnungsbaugenossenschaft Protectum eG aus dem nahen Großwallstadt ein neues Grundstück erworben: im Speziellen handelt es sich hierbei um ein Grundstück am Rande Babenhausens, in den sogenannten „Kaisergärten“.