Kategorien
Bauprojekte

Aktuelles zum Umbauvorhaben in Wiesbaden – Protectum eG zieht Photovoltaik-Anlage in Betracht

Es ist ein Weilchen her, seit die Protectum eG Neuigkeiten zu ihrem Umbauvorhaben in Wiesbaden mitteilen konnte. Regelmäßige Leser wissen, dass die Genossenschaft aus Großwallstadt im Besitz eines Grundstücks in der Boelckestraße ist, auf dem sich insgesamt drei Gebäude befinden: das Hauptgebäude in Form eines großen Riegels direkt an der Boelckestraße, eine Oldtimer-Ausstellungshalle und ein kleines Wohn- und Geschäftshaus. Für das Umbauvorhaben an dem großen Hauptgebäude rückt der offizielle Startschuss immer näher. Anlass genug für die Protectum eG, ihre Pläne noch einmal darzulegen.

Kategorien
Bauprojekte

Bauvorhaben Boelckestraße als echtes Zukunftsprojekt der Protectum eG: Mit Grünflächen dem Stress des Stadtlebens entgegenwirken

In der vergangenen Woche wurde an dieser Stelle bereits ausführlich über die Pläne der Protectum eG in der Boelckestraße in Wiesbaden berichtet. Das Konzept für die Weiterentwicklung des Areals unterscheidet sich dabei in einem wichtigen Punkt sehr von zahlreichen anderen Objekten der Wohnungsbaugenossenschaft: Im Gegensatz etwa zu dem Vorhaben in Offenbach – Platz der Deutschen Einheit, welches mitten im Bau übernommen wurde, und dem Vorhaben in Erlensee, für das bereits eine genehmigte Planung vorlag, handelt es sich bei diesem Projekt um ein Neubauvorhaben. Denn die Pläne betreffen das Grundstück, auf dem bald ausreichend Baufläche vorhanden sein könnte.

In einigen Jahren hat die Genossenschaft aus Großwallstadt freie Bahn für ihre ehrgeizigen Pläne für ein Wohn- und Geschäftsgebäude. Denn ein Neubau bedeutet: Die Wohnungsbaugenossenschaft kann – innerhalb der Bestimmungen des Bebauungsplanes – bei diesem Bauvorhaben ihre ganz eigenen Vorstellungen von Wohnraum realisieren. Eine dieser Visionen betrifft ein Thema, das der Protectum eG besonders am Herzen liegt: die Schaffung von Grünflächen. Und von diesen wird es in dem Neubau an der Boelckestraße reichlich geben.

Kategorien
Bauprojekte

Protectum eG stellt Konzept zur weiteren Projektentwicklung an der Boelckestraße vor

Nachdem wir an dieser Stelle vor wenigen Wochen die Baugenehmigung für das geplante Großprojekt der Protectum eG in der Wiesbadener Boelckestraße vermelden konnten, widmen wir uns heute einmal der Zukunftsaussicht und der langfristigen Projektentwicklung des Grundstücks. In Ballungsgebieten wie der Rhein-Main-Metropolregion ist bezahlbarer Wohnraum mittlerweile Mangelware, und auch perspektivisch wird sich dieser Wohnraummangel weder schnell noch einfach beheben lassen.

Ein wichtiger Grund für diesen akuten Mangel ist das Fehlen von Bauland und bebaubaren Grundstücken. Deshalb ist es auch der Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt ein Bedürfnis, innovative Lösungen zu finden, um bereits bebaute und entwickelte Grundstücke bestmöglich und effektiv nutzen zu können. Ein solches Konzept für die optimale Nutzung des Grundstücks in der Boelckestraße möchte dieser Blog seinen Leserinnen und Lesern an dieser Stelle einmal vorstellen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.